213: Die „Superliste“ – mit kleiner E-Mail-Liste großes Geld machen, so geht’s

„E-Mail-Marketing ist tot.“

Wie oft hast du das schon gehört?

Ja, ich auch. Zu genüge.

Aber irgendwie ist es ja noch da. Obwohl es schon vor Jahrzehnten totgeglaubt wurde.

Denn E-Mails sind die Kakerlaken des Internets. Sie überleben alles (laut Ryan Deiss).

(Ich wette, du schaust ebenfalls täglich in dein E-Mail-Postfach.)

Fakt ist: Email-Marketing ist lebendig und wird auch nicht weggehen.

Und da ich schon immer ein großer Verfechter davon war, sich eine eigene E-Mail-Liste aufzubauen, habe ich das Prinzip der „Superliste“ ins Leben gerufen.

In dieser Episode erfährst du unter anderem:
– warum eine große E-Mail-Liste schädlich ist
– wie du selbst mit wenigen Kontakten auf deiner Liste extrem profitabel sein kannst
– die 5 Säulen der „Superliste“, auf denen ein erfolgreicher Newsletter aufbaut

Falls du Email-Marketing betreibst oder dir einen Newsletter aufbauen möchtest, ist diese Episode Pflicht für dich.

 

Wichtige Links:

www.timnews.de << Tritt meinem Copywriting-Newsletter bei. Jeden 2. Tag eine E-Mail, die deine Conversions erhöht
www.timliste.de << setze dich unverbindlich auf die Warteliste für meinen Copywriting-Kurs

Schlussendlich: Bewerte den Podcast und teile ihn mit deinen Freunden, falls dir der Inhalt gefällt 🙂

Der Conversion Copywriting Podcast ist für alle Coaches, Berater und Online-Kurs-Ersteller, die ein profitables Online Business aufbauen wollen. Besonders die Themen Copywriting, Conversion-Optimierung, Facebook Ads und Funnel stehen im Mittelpunkt. In jeder Episode erfährst du praktische Tipps, mit denen du deine Conversion steigern kannst, sodass sich mehr Menschen in deine E-Mail-Liste eintragen, du sichtbarer wirst und sich deine Kurse und Coachings mit Teilnehmern füllen.

Episode 213 anhören


Tags

conversion, copywriting, facebook ads, facebook werbeanzeigen, online marketing, werbetexten


You may also like

242: 5 Beispiele für geniales E-Mail-Marketing (E-Mail-Serie 4/5)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}