229: Wie du schreibst, sodass deine Zielgruppe kaufen will (ohne verkäuferisch sein zu müssen)

Fühlt es sich manchmal mühselig an, dich und dein Produkt zu verkaufen?
Gehörst du zu der Gruppe der “kämpfenden Selbstständigen”?

Vermutlich glaubst du, dass du “lauter” schreien musst als deine Konkurrenz, um von deiner Zielgruppe wahrgenommen zu werden. Den derjenige, der wahrgenommen wird, von dem wird auch gekauft. Richtig?

Fast.

Die Wahrheit ist: Du musst nicht lauter schreien, als deine Konkurrenz, um zu verkaufen! Klingt widersprüchlich? Verstehe ich. In dieser Episode erfährst du, wie du das hinbekommst.

Hier lernst du konkret, …

– wie du am ehrlichsten von dir und deinem Produkt überzeugst.
– mein “neues” Konzept für dein Marketing.
– warum es nicht richtig ist, noch härter und aufdringlicher um die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe zu buhlen (und was du stattdessen tun solltest)

Falls du mit Leichtigkeit dein Produkt an deine Zielgruppe verkaufen möchtest, ohne dich dabei verkäuferisch zu fühlen, dann ist diese Episode genau die richtige für dich.

 

Wichtige Links:

www.timnews.de << Tritt meinem Copywriting-Newsletter bei. Jeden 2. Tag eine E-Mail, die deine Conversions erhöht
www.timliste.de << setze dich unverbindlich auf die Warteliste für meinen Copywriting-Kurs

Schlussendlich: Bewerte den Podcast und teile ihn mit deinen Freunden, falls dir der Inhalt gefällt 🙂

Der Conversion Copywriting Podcast ist für alle Coaches, Berater und Online-Kurs-Ersteller, die ein profitables Online Business aufbauen wollen. Besonders die Themen Copywriting, Conversion-Optimierung, Facebook Ads und Funnel stehen im Mittelpunkt. In jeder Episode erfährst du praktische Tipps, mit denen du deine Conversion steigern kannst, sodass sich mehr Menschen in deine E-Mail-Liste eintragen, du sichtbarer wirst und sich deine Kurse und Coachings mit Teilnehmern füllen.

Episode 229 anhören


Tags

conversion, copywriting, facebook ads, facebook werbeanzeigen, online marketing, werbetexten


You may also like

232: So sprichst du kalten Traffic richtig an (bspw. bei Facebook Ads)

231: Sabotierst du deswegen deine Verkäufe?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}